Grenbzenloser Fun – erobere die Trails & Tracks!

Die Temperaturen steigen. Du bist heiß, um steile Rampen, schmale Trails und herausfordernde Tracks unter die Räder zu nehmen. Mit Schweiß auf der Haut und einem Lächeln im Gesicht. Es ist Zeit, wieder aufs Gravel- oder Mountainbike zu steigen, auch wenn du in Punkto Kampfgewicht und Form noch Defizite haben solltest. Das krasse Outfit von PROTECTIVE hebt Motivation und Selbstwertgefühl auf ein Niveau, das so manches fehlende Watt an der Kurbel wettmacht. Das gilt vor allem für unsere coolen Shirts P-King of Vert und P-Queen of Vert, egal, ob du voll auf Angriff fährst oder es vorziehst, gemütlich durch dein Revier zu cruisen. Zu den Nonkonformisten-Shirts passen die für Gelände-Malocher gemachte Baggy P-Hip Soul und die P-Vert Socks. Da stimmt alles, wie es sich für Kings und Queens gehört.

Tipp: Auf die Bilder klicken und direkt zum Produkt im Shop gelangen!

P-King of Vert / P-Queen of Vert


Das Longsleeve Jersey ist lässig geschnitten. Da passt auf jeden Fall auch ein Protektor drunter, wenn du mit dem Mountainbike losziehst. Das 100% recycelte Polyestermaterial trägt sich angenehm, transportiert Feuchtigkeit schnell nach außen und gibt dir auch in Sachen Nachhaltigkeit ein gutes Gefühl. Mesh-Panels sorgen für zusätzliche Ventilation, wenn du am Berg ins Schwitzen kommst und in der seitlich hinten platzierten RV-Tasche kannst du wichtige Kleinigkeiten auf der Tour sicher verstauen.

Das Shirt ist ein Hingucker. Bei den Jungs ist das Checker-Design das Highlight, das das BMX Race-Thema der 80-er aufgreift, als es die Rennserie „King of Vert“ gab. Im Vergleich zu damals herrscht bei PROTECTIVE Gleichberechtigung. Denn für Mädels gab es zu diesen Zeiten keine Rennen, auch wenn sie in der Szene kräftig mitgemischt haben. Ganz anders bei den Revoluzzern aus Passau, wo das Shirt P-Queen of Vert seinem männlichen Pendent in nichts nachsteht. Hier dominiert die 91 das Bild. Inspiriert von den großen Startnummern dieser Zeit und dem Gründungsjahr 1991 von PROTECTIVE. Im Vergleich zum gerade geschnittenen King, zeigt sich die Queen ladymäßig tailliert. Wir haben uns ja schließlich seit den 80-ern weiterentwickelt und den Damen ein eigenes Outfit auf den Leib geschneidert.

P-Hip Soul / P-Hip Soul W

Dazu passt die in Damen- und Herrenversion angebotene robuste Baggy P-Hip Soul. Ganz im wilden BMX-Look gehalten, begeistert die Baggy mit ihrer innovativen Schnittführung und super Passform. Die Dobby-Struktur des Stoffs unterstützt die hohe Abriebfestigkeit. Die P-Hip Soul scheut keinen Kontakt mit Büschen, Ästen oder einer zu nahe kommenden Felswand. Mit den ergonomischen Ripp-Einsätzen und seinem elastischen Material ist die Hose voll auf Action getrimmt.

Sie gibt dir die nötige Freiheit, wenn auch mal unkonventionelle Bewegungen erforderlich werden sollten. Der verstellbare Bund ist hinten höher geschnitten und bleibt dank eines innen platzierten Silikon-Streifens auch bei extremer Vorlage dort, wo er hingehört. Die Ausstattung komplettieren zwei RV-Taschen über dem Knie. Die P-Hip Soul bietet dir genügen Platz, um darunter eine klassische Radtight oder eine Rad-Unterhose zu tragen. Das erhöht den Sitzkomfort, ohne Einschränkung deines coolen Auftritts.

P-Vert Socks

Das Tüpfelchen auf dem I deines April-Outfits sind die PROTECTIVE Bike-Socken P-Vert. Die mittelhohen Socken verfügen über einen verstärkten Fersen- und Zehenbereich, bieten mit ihrer Mesh-Struktur angenehme Ventilation in der Frühlingsluft und zeigen sich im lässigen BMX-Look der 80-er und 90-er Jahre. Genau das Richtige für alle Kings und Queens of Vert.

P-Bounce Shoes (Men + Women)

Der Name verpflichtet. Denn diesen trägt auch eines der erfolgreichsten PROTECTIVE Hosenmodelle. Das Potenzial dazu hat das stylische Allmountain-Leichtgewicht auf alle Fälle. Der technisch ausgereifte atop® Drehverschluss erlaubt eine schnelle und perfekte Anpassung an den Fuß. Der P-Bounce zeigt sich sehr technisch. Das unterstreicht der gestrickte Schaft, der den Fuß sicher umschließt. Eine super Passform, bester Tragekomfort und hohe Atmungsaktivität sind weitere Argumente, die überzeugen. Dass PROTECTIVE Top-Schuhe fertigt, unterstreicht die Tatsache, dass die Passauer bereits zum Start die hohen Anforderungen von Vibram erfüllen und auf einer Sohle mit dem gelben Logo ins Rennen gehen. Der sehr sportliche Flatpedal-Schuh ist dank Cleats auch mit SPD-Klickpedalen kompatibel. Dass die Schuhmacher ihr Handwerk verstehen, unterstreichen Details, wie z.B. kleine Dots innen an der Ferse. Sie verhindern das Hochrutschen des Fußes.