PROTECTIVE_Logo_STD_RGB
2020 - Marken-Relaunch

„BAVARIAN ENGINEERED“

Wir besinnen uns zurück auf unsere Herkunft – das Bike-Wear-Spektrum umfasst Mountainbike, Gravel und Bike-Packing. Unser Firmensitz wurde nach Bayern, genauer nach Niederbayern in die schöne 3-Flüsse-Stadt Passau verlegt um die positiven Einflüsse des Bayrischen Waldes auf unsere Kollektionen übertragen zu können. „INNOVATE THE RIDE“
Die Firma tritt unter dem Namen F&E PROTECTIVE GmbH auf.

Neuer Geschäftsführer: Fengqi Hou und Michael Bogner

Logo_2011_Historie
2011 - 2019

„FEEL STRONG AND PROTECTED
WHEREVER YOU ARE“

„Explore PROTECTIVE island on your bike, feet or board and by other activities“.
Die Marke begleitet Dich 24/7 und das 360° – IT STARTS WITH YOU! PERFORM YOUR WAY!

PROTECTIVE wird von der ST SPORT-TREND-DISTRIBUTION GmbH & Co. KG geführt. Der Firmensitz ist in Kelkheim (Taunus)

Geschäftsführer: Christoph Goebel

Logo_1995_Historie
1995 - 2010

„PROTECTIVE ACCELERATED TECHNICAL EVOLUTION PROTECTIVE INNOVATIO“

Mehr als 25 Jahre textiles Know How – mehr als 25 Jahre Sourcing Know How

Eigenständigkeit
durch weltoffenes Denken, Sportarten übergreifend- Spirit und Charme

Mut
wieder anders zu Denken – Materialien neu zu kombinieren
damals: die Ersten die KEVLAR in der Bekleidung einsetzten
25 Jahre später: die Ersten die Kapok in die Bekleidung brachten

Selbstbewusstsein
wir haben Spass am Entwickeln und glauben an unsere Ideen – Funktion ist unsere Vorrausetzung – im Team (Händler und Produzent eingeschlossen) suchen wir stetig den „anderen, eigenständigen“ Ansatz

Respekt – Demut
nur als Beispiel – schon vor einer medialen Thematik haben wir uns gegen den Einsatz von tierischer Daune/ Federn ausgesprochen. Der PETA Award ist eine Auszeichnung die auch verpflichtet sich weiter Gedanken zu machen

2013_PRO_logo_square_4c_black_text-01
1991 - 1995

„WE COME FROM THE MOUNTAINS
WE ROCK THE ROADS OF THE WORLD
WE ENTER THE URBAN GROUNDS
WE EXPLORE THE LANDSCAPES“

1991 bei München von einer Werbeagentur für Sport und einem ambitionierten Unternehmer einer schwäbischen Textildynastie (Univers Textil Gesellschaft) gegründet. Aufgebaut von Snowboardern, Mountainbikern und Surfern in deren Fokus die Natur, die Geschwindigkeit und die Suche nach dem perfekten Material war. Einflüsse aus Technik und hochfunktioneller Schutzbekleidung-Materialien aus dem Militärbereich, der Marine und der Befestigungstechnik. Umsetzung in der damaligen eigenen Produktion in Portugal – mit viel Begeisterung zum Detail, dem Tüfteln und Testen.
Die damalige bis heute wichtigste Basis: Auf elastische Stoff hochspezialisierte Schnittentwicklung im Haus (Tradition Bade Ariella). Internationale Designer – Errolson Hugh (heute einer der herausragendsten Designer der Welt) – und Grafiker die Trends u.A. aus Amerika und Japan nicht nur nach Bayern brachten, sondern neu interpretierten und Massstäbe setzten: Die Berge in Verbindung mit urbanen Grosstädten. Auch nach Wegfall der Lohnveredelung wurde das Vollgeschäft in Europa und Asien mit dem gleichen Teamgedanken aufgebaut wie im eigenen Haus. So wurden Trends und Modelle geschaffen – KEPROTEC Snowboardjacke und Hose, die großflächig reflektierende Snowboardjacke, die Lodenskijacke- Fieldsensor im Bikebereich.